Angelika Nowak

Hauptfach: Klavier, Musikalische Früherziehung     Nebenfach: Violine

 „Bachelor of Music“ mit dem Studiengang Instrumentalpädagogik an der Robert Schumann Hochschule für Musik Düsseldorf, Hauptfach Klavier bei Prof. Yumiko Maruyama und Prof. Dr. Martin Widmaier, AME (Allgemeine Musikerziehung) und Nebenfach Geige bei Nathalie Streichardt und Noe Inui.

Vertiefung der musikpädagogischen Studien in der wissenschaftlichen Abhandlung „Abenteuerspielplatz Klavier: Instrumentalunterricht für Kinder im Grundschulalter“.

Frau Nowak verfeinerte ihr musikpädagogisches Wirken durch Praktika und Lehrproben an der städtischen Musikschule Düsseldorf und mehreren ausgewählten Kindergärten und Grundschulen in Düsseldorf, Essen, Ratingen und Oberhausen. Sie greift auf eine langjährige Erfahrung beim Unterrichten von Kindern und Jugendlichen im Fach Klavier zurück.

Als Korrepetitorin arbeitete die Musikpädagogin für das Mülheimer Kinderorchester „Concertino“.

Mit ihrem Nebenfach „Violine“ wirkte sie bereits als Schülerin im Jugendsinfonieorchester Mülheim mit und sammelte Erfahrungen im Orchesterspiel.

Angelika Nowaks Unterrichtsweise zeichnet sich durch ihre phantasievolle, einfühlsame und liebevolle Art aus, die bei den Schülern eine hohe Motivation weckt. Durch ihren Schwerpunkt „Musikalische Früherziehung“ versteht sie es sehr gut, auch mit ihren jüngsten Schülern im Vorschulalter einen kindgerechten und phantasievollen Instrumentalunterricht zu gestalten. Einen Lehrauftrag im Fach Klavier hat Frau Nowak an der Musikschule in Oberhausen und seit 2019 an der Musikschule Niederkassel.