Marco Muus

Hauptfach: klassische Gitarre, E-Gitarre; Musiktheorie, Liedbegleitung

Nebenfach: Blockflöte; Songwriting, Komposition

Musikwissenschaftler mit dem Abschluß „Magister Artium“ an der Christian-Albrechts-Universität Kiel mit den Nebenfächern Kulturmanagement, Literaturwissenschaften, Philosophie, Psychologie  Weiterführende Studien im Fachbereich „Improvisation“ an der Jazzschule Berlin.

Marco Muus ist ein vielseitiger Musiker und Komponist, der auf eine langjährige Bühnenerfahrung mit Bands verschiedener Stilrichtungen zurückblickt, in denen er als Gitarrist, Bassist und Sänger mitgewirkt hat. Als Solist beeindruckt er das Publikum durch seine facettenreichen Auftritte mit der akustischen Gitarre immer wieder aufs Neue.

Sein stilistisches Spektrum umfasst neben Klassik auch Folk, Jazz, Rock, Pop, Country, Blues und Improvisation.

Herr Muus verfügt über eine umfangreiche Unterrichtspraxis mit Kindern,
Jugendlichen und Erwachsenen. Seine Arbeit reicht von der klassischen Gitarrenliteratur bis zur aktuellen U-Musik. Einen Lehrauftrag an der Musikschule Niederkassel hat Herr Muus seit 2016.

Folgende Unterrichtsformen werden von Marco Muus an der Musikschule Niederkassel angeboten: Gitarre für Anfänger und Fortgeschrittene, E-Gitarre, Improvisation, Songwriting, Komposition, Musiktheorie/Harmonielehre, Studienvorbereitung;  Auffrischungskurse für Erwachsene, Familienkurse “Eltern-Kind”.

Herr Muus greift auf eine langjährige Erfahrung im Bereich des integrativen Musizierens auf der Zauberharfe zurück. Die musiktherapeutische Arbeit mit der sogenannten “Veeh-Harfe” eignet sich für Kinder und Jugendliche mit Lernblockaden, Menschen mit Downsyndrom und für Menschen mit Demenz. Dabei steht das gemeinsame Singen und unmittelbare Musizieren auf den Saiteninstrumenten mittels einer leicht verständlichen grafischen Notenvorgabe im Vordergrund.

Unterrichtstage: Donnerstag, 10-19 Uhr, Raum: Oberkasseler Str. 110